Norddeutsche Landesmeisterschaft Lübeck 2019

Heute war es soweit. Unsere Little Seals, 14 Mädchen an der Zahl, sowie ihre zwei Coaches, vier Helfer und weitere Fans machten sich auf den Weg nach Lübeck in die Hansehalle, um ihren ersten großen Auftritt zu absolvieren.

Heute sollten die Kinder den Ablauf eines Wettkampftages kennenlernen, also präsentierten wir uns für unser erstes Mal außer Konkurrenz. Um 5 Uhr morgens trafen wir uns beim PSV Heim im Flensburg, um uns dann in zwei Vereinsbussen auf den Weg zu machen. Um 7:30 stand der Check-in an, wonach wir uns dann zunächst ein Frühstück in der Kabine genehmigten.

Um 9:48 hatten wir dann unsere erste Stellprobe. Hier hatten wir auch die Möglichkeit, die anderen Teams zu bewundern und wir stellten fest, dass unsere Mädels mit Abstand die Jüngsten waren – was uns aber gar nicht gestört hat. Danach stand erstmal Haare machen und schminken an.

Um 12:30 war dann die Begrüßung samt Eröffnung der Meisterschaft, wobei wir schon einmal kurz durch die Halle laufen und das riesige Publikum bestaunen durften. Wir wurden mit tosendem Applaus empfangen und die Mädels freuten sich auf ihren Auftritt.

Um 14 Uhr haben wir uns dann auf den Weg in die Aufwärmhalle gemacht, um unser Programm nochmals durchzugehen, die Nervosität war allen anzumerken, denn gleich danach, um 15 Uhr war unser Auftritt.

Alle waren total aufgeregt und gespannt und umso glücklicher und erleichtert, als es endlich auf die Matte ging und die Little Seals ihr Programm mit Bravour auf die Matte legten, wie es zuvor zu keinem Training der Fall war. Das Publikum klatschte und applaudierte und gerade die Coaches und Eltern, die mitgereist waren, waren total von den Socken und unglaublich stolz auf ihre Kinder.

Vielen Dank auf diesem Weg einmal an alle Helfer, Eltern, Fans und natürlich die Kinder selbst, die diesen Tag unvergesslich gemacht haben!

Aber seht selbst:

Little Seals – LM Lübeck 2019

Heute war es soweit. Unsere Little Seals, 14 Mädchen an der Zahl, sowie ihre zwei Coaches, vier Helfer und weitere Fans machten sich auf den Weg nach Lübeck in die Hansehalle, um ihren ersten großen Auftritt zu absolvieren – bei der Norddeutschen Landesmeisterschaft des CVD.Heute sollten die Kinder den Ablauf eines Wettkampftages kennenlernen, also präsentierten wir uns für unser erstes Mal außer Konkurrenz. Um 5 Uhr morgens trafen wir uns beim PSV Heim im Flensburg, um uns dann in zwei Vereinsbussen auf den Weg zu machen. Um 7:30 stand der Check-in an, wonach wir uns dann zunächst ein Frühstück in der Kabine genehmigten.Um 9:48 hatten wir dann unsere erste Stellprobe. Hier hatten wir auch die Möglichkeit, die anderen Teams zu bewundern und wir stellten fest, dass unsere Mädels mit Abstand die Jüngsten waren – was uns aber gar nicht gestört hat. Danach stand erstmal Haare machen und schminken an.Um 12:30 war dann die Begrüßung samt Eröffnung der Meisterschaft, wobei wir schon einmal kurz durch die Halle laufen und das riesige Publikum bestaunen durften. Wir wurden mit tosendem Applaus empfangen und die Mädels freuten sich auf ihren Auftritt.Um 14 Uhr haben wir uns dann auf den Weg in die Aufwärmhalle gemacht, um unser Programm nochmals durchzugehen, die Nervosität war allen anzumerken, denn gleich danach, um 15 Uhr war unser Auftritt.Alle waren total aufgeregt und gespannt und umso glücklicher und erleichtert, als es endlich auf die Matte ging und die Little Seals ihr Programm mit Bravour auf die Matte legten, wie es zuvor zu keinem Training der Fall war. Das Publikum klatschte und applaudierte und gerade die Coaches und Eltern, die mitgereist waren, waren total von den Socken und unglaublich stolz auf ihre Kinder.Vielen Dank auf diesem Weg einmal an alle Helfer, Eltern, Fans und natürlich die Kinder selbst, die diesen Tag unvergesslich gemacht haben! Aber seht selbst:

Gepostet von PSV Cheerleading Flensburg am Samstag, 30. März 2019

Loading the player...